Klassisch weisse Zelte erhaben sich majestätisch am Rande einer enormen, glitzernden Salzpfanne – jedes geschützt von einer Gruppe Wüstenpalmen. Spektakuläre Aussichten, Safari-Eleganz mit minimal ökologischer Auswirkung, es ist das Nichts was diesen Ort magisch macht... San Camp wird hauptsächlich mit Solarenergie betrieben und reduziert so drastisch den Gebrauch von fossilen Brennstoffen. Fachkundige Guides, unglaublich freundliche Meerkats, einzigartige Wüstenbewohner und eine ausgezeichnete Küche bilden zusammen ein Erlebnis, welches sich von allen Anderen unterscheidet.

Das San Camp liegt am Rande der riesigen, mysteriösen Makgadikgadi Salzpfannen, die Überreste eines enormen Sees – der einst einen Großteil Botswanas bedeckte. Die Makgadikgadi Pfannen befinden sich in der Mitte der Kalahariwüste, die sich über ca. 80% des Landes Botswana erstreckt.

Direkte Flüge nach Maun starten von Kapstadt und Johannesburg. Von Maun aus, geht es dann mit dem Kleinflugzeug weiter zum San Camp.

San Camp ist nur während der Trockenzeit geöffnet
Hauptsaison: 16. April – 15. Oktober

Ein prachtvolles Haupt-/Esszelt mit naturhistorischem Museum und Bibliothek. Ein „Teezelt“ für den Nachmittagstee, sowie ein Yoga Pavillion.

San Camp bietet 5 Twin- und 2 Doppelzelte mit en-suite Badezimmer und großer Veranda. Die Zelte sind geräumig und stilvoll gestaltet. Die Betten sind mit frischen Baumwolllaken, Federbetten und Wärmflaschen ausgestattet.

San Camp ist bekannt für sein schmackhaftes, frisches und originales Essen – die Mahlzeiten werden am Tisch gereicht, kein Buffet. Bitte informieren Sie uns bei Buchung bereits über mögliche Ernährungsbedürfnisse und bestätigen Sie diese bei Ankunft nochmal mit dem Camp Management.

Vollpension, Aktivitäten und Getränke (exkl. Premiummarken). Flüge und Trinkgelder sind nicht inkludiert.

  • Erleben Sie eine Meerkatfamilie hautnah
  • Naturwanderung mit Zu/‘hoasi Buschmännern
  • Pirschfahrten
  • Erkunden Sie die Makgadikgadi Salzpfannen auf dem Pferderücken am Morgen oder Nachmittag
    *gegen Aufpreis
  • Besuch des Chapman’s Baobab

San Camp ist während der Trockenzeit geöffnet, jedoch können unvorhersehbare Regenfälle folgende Aktivitäten beeinflussen:

  • Quadbiketouren über die Salzpfannen
  • Verbringen Sie den Sonnenuntergang in der Pfanne und beobachten Sie, wie sich die Sterne entfalten

  • Gäste jeden Alters sind willkommen
  • Es ist keine Elektrizität in den Zelten vorhanden
  • Eine Möglichkeit zum Aufladen von Kameraausrüstung ist im Hauptzelt vorhanden – vergessen Sie nicht einen Adapter mitzubringen
  • Es gibt weder Internet- noch Telefonempfang im Camp
  • Zwei Gäste pro Quadbike
  • Die offenen Fahrzeuge des Camps bieten Platz für max. 7 Personen und bieten die Möglichkeit auf dem Dach zu sitzen
  • Wasser ist knapp in Botswana, bitte versuchen Sie Wasser einzusparen wo möglich
  • Leitungswasser in Botswana kann bedenkenlos getrunken werden
  • Botswana liegt im Malariagebiet und wir empfehlen Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt
  • Das Camp bietet Unterkunft für max. 14 Gäste

  • Der Standort
  • Wechselkurse
  • Packen

Wir helfen Ihnen bei der Buchung

Zu Ihrer Traumreise